Logo
Aktuelles
Was erledige ich wo?
Verwaltungsstruktur
Formulare
Stadtrecht
Bekanntmachungen
Auftragsvergaben (Ex-ante)
Auftragsvergaben (Ex-post)
Gleichstellungsbeauftragte
Datenschutzbeauftragter
Statistiken
Weitere Termine
Stellenausschreibungen
Barrierefrei - Nützliche Links
Staatssekretär Doods übergibt Förderzusage für Inklusiven Campus Duderstadt

Duderstadt. Für das Projekt „Inklusiver Campus Duderstadt“ hat Staatssekretär Frank Doods den Bescheid zur Aufnahme in das Bund-Länder-Förderprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ überbracht. Bürgermeister Wolfgang Nolte begrüßte den Staatsekretär aus dem Nds. Umwelt- und Bauministerium dazu im Historischen Rathaus in Duderstadt. Gleichzeitig hat sich der Staatssekretär in das Goldene Buch der Stadt eingetragen.

Staatssekretär Frank Doods beim Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Duderstadt
Staatssekretär Frank Doods beim Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Duderstadt

„Bereits im April dieses Jahres hat die Ankündigung für die mögliche Förderung aus dem Haus von Minister Olaf Lies für große Freude gesorgt. Damit wurde und wird auch zum Ausdruck gebracht, dass die modellhaften inklusiven Gedanken, die mit vielen Partnern seit einigen Jahren gereift sind, auch auf Landesebene anerkannt und gewürdigt werden,“ freute sich Bürgermeister Wolfgang Nolte im Beisein der Mitverantwortlichen für das Projekt.

Die inklusiven Gedanken, große Chancen für die Kinderbetreuung, die Vernetzung in dem gesamten räumlichen Umfeld und zugleich Nutzung von teils historischer Bausubstanz waren nach Aussage des Staatssekretärs wichtige Kriterien, mit denen das Projekt überzeugte und somit als eine der größeren von insgesamt 20 Maßnahmen in das Programm aufgenommen wurde.

Propst Bernd Galluschke, Vorstandssprecher Ralf Regenhardt und die Leiterin der Tagesstätte St. Raphael erläuterten als Vertreter des Caritasverbandes Südniedersachsen, der  Träger des Projekts ist, noch einmal die Zielsetzungen, die viele Beteiligte Partner in den letzten Jahren bei der Entwicklung dieses „Leuchtturmprojekts“ geleitet haben.

Mit der Kooperation und Vernetzung der beteiligten Einrichtungen und Akteure einen Lebens- und Lernort zu schaffen, der allen Kindern und Jugendlichen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Konfessionszugehörigkeit oder dem Vorhandensein einer Behinderung einen chancengerechten Lebens- und Entwicklungsraum sowie Teilhabe ermöglicht, ist dabei wesentlicher Bestandteil.

Auch gemeinsam mit 1. Stv. Landrat Lothar Koch und Dezernent Marcel Riethig, Landkreis Göttingen, ging der Duderstädter Bürgermeister noch einmal auf das große Thema Inklusion und die sich entwickelnden Aktivitäten im „Herzen der Historischen Stadt“ ein. „Mit dieser Förderung kommt ein Traum in die Phase der Realisierbarkeit – Danke dafür an alle Beteiligten!“ so Wolfgang Nolte abschließend.

Gern folgte Staatssekretär Doods nach dem intensiven Austausch der Einladung, sich in das Goldene Buch der Stadt Duderstadt einzutragen.

Inklusiver Campus

Im Komplex der jetzigen Pestalozzi-Schule sollen künftig der Kindergarten St. Klaus, die Tagesstätte St. Raphael, ein Familienzentrum und weitere Beratungsangebote der Caritas als Inklusiver Campus untergebracht werden. Dazu sind umfassende Umbau- und Sanierungsarbeiten erforderlich.

Parallel zur weiteren Detailabstimmung der Ausführungsplanung wird in einem Organisations- und Personalentwicklungsprozess intensiv auf Leitungs- und auf Mitarbeiterebene der beteiligten Akteure daran  gearbeitet, ein ZusammenWachsen der unterschiedlichen Organisationskulturen sowie Mitarbeiterschaften gelingend auf den Weg zu bringen.

Für das Gesamtprojekt sind Kosten von rd. 4,9 Mio. € veranschlagt. Neben bereits bewilligten Zuschüssen des Landkreises Göttingen (260.000 €) und der Krippenförderung aus dem RAT-Programm (360.000 €) ist der nun bewilligte  Zuschuss ein weiterer sehr großer Baustein in der Gesamtfinanzierung dieses für Duderstadt und die Region modellhaften Projektes. Damit ist der für die Stadt Duderstadt zu finanzierende Eigenanteil deutlich reduziert, was sich hinsichtlich der Haushaltsplanung für die kommenden Jahre sehr positiv auswirkt.

Die derzeitige Planung sieht vor, dass der Betrieb auf dem neuen Campus zum Kindergartenjahr 2020/2021 starten kann.

 

Stadt Duderstadt
https://www.duderstadt.de
erstellt am 27.09.2018

Rats- und Bürgerinformation
Rats- und Bürgerinformation
weitere Informationen
weitere Informationen
Einkommens-und Verbrauchsstichprobe (EVS 2018)
Einkommens-und Verbrauchsstichprobe (EVS 2018)
Bürgerinfo
Bürgerinfo
Caritas Duderstadt Dorf-FSJler
Caritas Duderstadt Dorf-FSJler
Dorfentwicklung
Dorfentwicklung
weitere Informationen
Schnelles Internet
Schnelles Internet
DENKMAL!KUNST 2017 - KUNSTDENKMAL!
DENKMAL!KUNST 2017 - KUNSTDENKMAL!
Veranstaltungen
[27.10.2018 - 30.12.2018]Ausstellung "Alles ist schön"
[30.11.2018 - 30.12.2018 11:00 Uhr - 19:00 Uhr]Duderstädter Weihnachtstreff
[12.12.2018 10:00 Uhr - 12:00 Uhr]Rentenberatung der Deutschen Rentenversicherung - Versichertenältester, Herr Haselbach
[13.12.2018 20:00 Uhr]Erlebnisführung "Laterne, Horn und Hellebarde"
[14.12.2018 16:00 Uhr]"Sprechende Häuser" - Zeitzeugen der Reformation
SuchenVeranstaltungenWeitere Termine
Events in Duderstadt
Events in Duderstadt
Masterplan Duderstadt 2020
Masterplan Duderstadt 2020
Dorf 2020
Dorf 2020
Demografieportal
Demografieportal
Bürgerservice
Bürgerservice
Bildergalerie
Bildergalerie
Schadensmelder
Schadensmelder
So erreichen Sie uns
So erreichen Sie uns
Stadtplan
Stadtplan
Stadtinformation
Stadtinformation
Aktuelle Fundsachen
Aktuelle Fundsachen
WebCams Duderstadt
WebCams Duderstadt
Webcam Duderstadt
Webcam Duderstadt
Gemeinsames Projekt des Eichsfelder Tageblatts und der Stadt Duderstadt.
Abfallkalender Duderstadt
Abfallkalender Duderstadt
Ausflüge mit dem VSN
Ausflüge mit dem VSN
PendlerPortal Südniedersachsen
PendlerPortal Südniedersachsen
Pflegeeltern gesucht
Pflegeeltern gesucht
Internet und Datensicherheit
Internet und Datensicherheit
Wettervorhersage in Duderstadt
Wettervorhersage in Duderstadt