Sitzbank auf Duderstädter Wall zerstört

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde die Bank am Wallaufgang Eichendorffweg zum wiederholten Male von Unbekannten aus der Verankerung gerissen und die Walltreppe heruntergestoßen und dabei erheblich beschädigt.

Meldung vom 10.07.2020
zurück
DruckenDrucken