Schutzhütte zwischen Duderstadt und Fuhrbach beschädigt

Zwischen dem 14.12.2020 und Jahresende wurde in der Schutzhütte an der L 531 zwischen Duderstadt und Fuhrbach das Pflaster innerhalb der Hütte vollflächig aufgenommen und in die Gefache des Gebäudes gestapelt. Zusätzlich wurde das Dach der Hütte teilweise beschädigt. Die Schadenssumme beläuft sich auf ca. 2.000,- Euro. Die Stadt Duderstadt hat Strafantrag gegen Unbekannt gestellt.

Meldung vom 14.01.2021
zurück
DruckenDrucken