Pranger als Foto-Spot vor dem Rathaus aufgestellt

„Es gehört manchmal nicht viel dazu, die Vergangenheit unserer Stadt wieder sichtbar werden zu lassen“, sagt Bürgermeister Thorsten Feike in einer kurzen Ansprache, während er Ende Juli eine neue touristische Fotoattraktion vor dem Historischen Rathaus der Öffentlichkeit präsentiert: Den „Duderstädter Pranger“.

Meldung vom 09.08.2021Letzte Aktualisierung: 18.08.2021
zurück
DruckenDrucken