Arnold Ehrhardt zum Duderstädter Wanderwegewart ernannt

Das städtische Wanderwegenetz entstand 1990/91 im Rahmen einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme (ABM) der Bundesagentur für Arbeit. Zu diesem über 350 km langen Wanderwegenetz gehören neben 44 lokalen Rundwanderwegen auch die Themenpfade des Ökologisch-Historischen Stadtführers, die es kontinuierlich zu pflegen, zu kontrollieren und instand zu halten gilt. Dieser ehrenamtlichen Aufgabe widmet sich nun seit Anfang des Jahres auch Arnold Ehrhardt, der von Bürgermeister Thorsten Feike vor kurzem zum vierten offiziellen Wanderwegewart ernannt wurde. Ehrhardt entlastet allen voran den 86-jährigen Bernhard Elsler, der altersbedingt bedauerlicherweise sein Ehrenamt – welches gleichzeitig auch seine Leidenschaft ist – peu à peu aufgeben wird.

Meldung vom 11.01.2022
zurück
DruckenDrucken